Willkommen

Willkommen

im POLIKUM Fennpfuhl

Moderne Medizin an traditionsreichem Standort

Das Gesundheitszentrum POLIKUM am Fennpfuhl hält für Sie in renommierter Lage eines ehemaligen Poliklinik-Geländes moderne und vernetzte Medizin, ein freundliches und erfahrenes Team an Ärzten und Helferinnen sowie viele Angebote rund um das Thema Gesundheit bereit. Das Besondere dieses Standortes: unter einem Dach sind verschiedene MVZ-Ärzte mit niedergelassenen Kollegen/Innen tätig. So ergänzt sich das medizinische Versorgungsangebot ideal zum Wohle des Patienten. Unsere Ärzte erwarten und begrüßen Sie in modernisierten Räumen und angenehmer Atmosphäre.

 

 

POLIKUM Berlin Fennpfuhl
Franz-Jacob-Straße 1010369 Berlin


Tel siehe Durchwahlliste
Fax + 49 (0)30 – 86 20 468 9




Unsere Fachbereiche im Überblick für Sie

Es erwartet Sie eine Vielzahl ambulanter Fachärzte für Ihre medizinischen Anliegen:

  • Empfang A: Allgemein-/Innere Medizin (Hausarzt)
    Tel.: 030 8620 468-1110
  • Empfang K: Innere Medizin (Hausarzt)
    Tel.: 030 8620 468-1551
  • Empfang B: Kardiologie
    Tel.: 030 8620 468-1181
  • Empfang B: Diabetologie
    Tel.: 030 8620 468 - 1175
  • Empfang B: Pneumologie
    Tel.: 030 8620 468-1120
  • Empfang C: Orthopädie
    Tel.: 030 8620 468-1130
  • Empfang C: Neurochirurgie
    Tel.: 030 8620 468-1130
  • Empfang D: Kinder- und Jugendheilkunde
    Tel.: 030 8620 468-1140
  • Empfang E: HNO
    Tel.: 030 8620 468-1150
  • Empfang E: Neurologie
    Tel.: 030 8620 468-1150
  • Empfang E: Psychotherapie
    Tel.: 030 8620 468 2512
  • Empfang G: Augenheilkunde
    Tel.: 030 8620 468-1172
  • Empfang G: Zahnheilkunde
    Tel.: 030 8620 468-1171

Corona Virus - Schützen Sie sich und andere!

Wenn bei Ihnen Krankheitszeichen wie Husten, Schnupfen, Halskratzen oder Fieber auftreten sollten und Sie befürchten, sich mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) angesteckt zu haben, bitten wir Sie nicht die Praxis zu betreten.Melden Sie sich bitte zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter unbedingt vorher telefonisch an, bevor Sie in die Praxis kommen.
Laut KV Berlin (Stand: 16.03.2020)

Welche Patienten können sich an die Abklärungsstellen wenden?
Um Ansteckungsketten zu vermeiden, verweist die KV Berlin noch einmal darauf, dass lediglich die Patienten, die nach RKI-Kriterien zur Klasse 3 (siehe Orientierungshilfe RKI) gehören und deutliche Erkältungssymptome zeigen, an die sechs Berliner Abklärungsstellen verwiesen werden sollen.

 

 

Corona Virus - Schützen Sie sich und andere!

„Abklärungsstellen Coronavirus“:
Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge: Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 bis 19 Uhr; Samstag und Sonntag: 10 bis 17 Uhr

DRK Kliniken Berlin Westend: Spandauer Damm 130, Haus 10, 14050 Berlin, Öffnungszeiten: ab 9 Uhr

Vivantes Klinikum Prenzlauer Berg:
Zugang über Diesterwegstrasse, 10405 Berlin Prenzlauer Berg, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 10bis 17 Uhr.

Vivantes Wenckebach-Klinikum: Zugang über Albrechtstraße, 12099 Berlin, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr.

Charité Campus Virchow-Klinikum: Mittelallee 1,13353 Berlin, Öffnungszeiten: täglich von 8 bis 16 Uhr.

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe:
Kladower Damm 221, 14089 Berlin, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 20 Uhr.


Welche Patienten sollen NICHT in die Abklärungsstellen gehen?
Berliner, die laut RKI zu den Verdachtsfällen der Gruppe 1 und 2 (siehe Orientierungshilfe RKI) zählen und entweder keine oder nur leichte Erkältungssymptome aufweisen bzw. Kontakt zu bestätigten Fällen hatten oder sich in Risikogebieten aufgehalten haben, sollten unbedingt zu Hause bleiben. Diese genannten Fälle sollten sich bei der Senatsverwaltung für Gesundheit oder dem jeweiligen Gesundheitsamt melden, unter der Hotline des Berliner Senats (Tel.: 90 28 28 28), um weitere Schritte zu klären. Wir empfehlen in jedem Fall eine häusliche Isolation für 14 Tage. Wenn sich Ihr gesundheitliche Zustand verschlechtert, sollten Sie je nach Schweregrad die 116117 oder die 112 anrufen.
Patienten, die sich schwer krank fühlen und zu Hause aufgesucht werden müssen, rufen bitte die 112 oder die 116117 an. Der gemeinsame Fahrdienst von KV Berlin und der Berliner Feuerwehr versorgt immobile Patienten mit schweren Erkältungssymptomen zu Hause und in Pflegeheimen und führt gegebenenfalls Tests durch.
Auch Patientinnen und Patienten ohne Symptome, jedweder RKI-Gruppe, sollen nicht in die Abklärungsstellen gehen.

Wenn Sie Symptome wie Husten, Schnupfen, Halskratzen oder Fieber UND einen Termin bei Ihrer/Ihrem Ärztin/Arzt haben, betreten Sie bitte ebenfalls nicht die Praxis, sondern rufen Sie bitte unbedingt vorher an.
Quelle: www.kvberlin.de/praxisinfodienst

Handlungsempfehlungen und Informationen zum Coronavirus

Es gibt seit kurzem ein neues Tool von der Charité zur Abfrage von Symptomen mit einer anschließenden Handlungsempfehlung für den Patienten:

  •     Ansprechpartner und Kontakte für Berlin
  •     Entscheidungshilfe bezüglich Arztbesuch oder Coronavirus-Test
  •     Verhaltensweisen zur Reduzierung des Infektionsrisikos
  •     Optimierung der Patientenströme

 Hier zum Fragenbogen

 

 



Alles unter einem Dach - Sie haben die Wahl

Wie in allen POLIKUM Gesundheitszentren arbeiten die Ärzte – Ihr Einverständnis vorausgesetzt – miteinander auf einer elektronischen Patientenakte. So werden Doppeluntersuchungen vermieden und alle wichtigen Informationen sind dem behandelnden Arzt jederzeit zugänglich. Dadurch wird gewährleistet, dass eine ideale Abtimmung hinsichtlich der Behandlungsmethoden und Medikamentenverordnung erfolgt.
In unserem modernen Schulungszentrum in der obersten Etage bieten wir zusätzlich Informationsveranstaltungen und Patientenschulungen. Auch finden Sie zusätzlich eine Logopädie vor Ort.

Unser POLIKUM Plus: Die Integrierte Versorgung
Mit ausgewählten Krankenkassenpartner hat POLIKUM sogenannte Verträge zur integrierten Versorgung abgeschlossen. Was bedeutet das? Intergrierte Versorgung steht für deutliches Plus an Versorgungsquailtät: auf einander abgestimmte, fachübergreifende  Behandlungen und individuelle Vorsorgepläne, einzelne fachspezifische klinische Behandlungspfade, moderne Medizin und ausgewählte Zusatz- und Serviceleistungen über die Versicherungen.

+ Erfahren Sie mehr


Kinderheilkunde

Kinderheilkunde

Wir verstehen uns als Gesundheitspartner für die ganze Familie. Von Anfang an ist uns wichtig, dass gerade die "kleinsten sowie jungen Patienten" kompetent und vertrauensvoll betreut werden. So informieren Sie unsere Kinderärzte neben wichtigen Vorsorgeuntersuchungen auch zu Entwicklungsdiagnostik und gesunder Ernährung, um Adipositas in jungen Jahren vorzubeugen.

Kinder-/Jugendmedizin
Hausärzte

Hausärzte

Unser Hausarztteam der Allgemein- und Inneren Medizin steht als vertrauensvoller Ansprechpartner stets an Ihrer Seite bei allen Fragen rund um die Gesundheit und Familienmedizin. Wir begleiten Sie gerne durch alle Phasen des Lebens, kümmern uns um Vorsorgeuntersuchungen, wichtige Schutzimpfungen, reisemedizinische Beratung und Früherkennung und Vermeidung von chronischen Erkrankungen.

Erfahren Sie mehr
Knochendichtemessung

Knochendichtemessung

Neben Erkrankungen und Verletzungen der Gelenke liegt ein Augenmerk der Orthopäden auch auf der Früherkennung von Arthrose oder Osteoporose.

Orthopädie
Schutz & Pflege der Haut

Schutz & Pflege der Haut

Die Haut ist unser größtes Organ und spiegelt vieles wieder. Die Hautärzte informieren Sie zu Therapien, Hautkrebsvorsorge, Lasermedizin u.v.m.

Dermatologie
Die Sinnesorgane im Blick

Die Sinnesorgane im Blick

In der HNO kümmert man sich neben der Hördiagnostik, um Erkrankungen der Atemwegsorgane ebenso wie um Therapien von Schnarchen und Allergien.

Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Vorsorge im Fokus

Nutzen Sie Chancen

Prävention ist vielfältig, wichtig und sinnvoll. Denn oft lässt sich mit geringem Zeitaufwand sicher vorbeugen, umdenken und aktiv körperliches Wohlbefinden steigern, von regelmäßiger Krebsvorsorge und Gesundheit-Check-Ups über betriebliche Gesundheitsvorsorge bis zu Reha-Sport und Präventionskursen.

Erfahren Sie mehr