Der große urologische Check-up

Für wen eignet sich dieses Modul?
Männer ab dem 45. Lebensjahr, die eine umfassende Früherkennung wünschen. Insbesondere empfehlen wir das Modul bei erhöhtem Krebsrisiko (familiärer Krebsbelastung, Rauchen, Übergewicht)

Was bietet dieses Modul?

  • Bestmögliche Früherkennung von Krebserkrankungen und anderen urologischen Leiden nach dem heutigen Wissensstand.
  • Tumorfrüherkennung für Prostata-, Harnblasen- und Nierenkrebs.

Was kostet mich dieses Modul?
PSA 20,11 Euro (GOÄ-Nr.3908)
Blutentnahme 04,20 Euro (GOÄ-Nr.250)
Ausführliche Beratung 10,72 Euro (GOÄ-Nr.1)
Sonografie der Nieren,
Blase, Hoden 48,25 Euro (GOÄ-Nr.410+420(3x))
Prostatasonografie 15,74 Euro (GOÄ-Nr.403)
NMP22 (Blasenkrebsscr.) 30,16 Euro (GOÄ-Nr.3911.H3)
M2-PK (Darmkrebsscr.) 30,16 Euro (GOÄ-Nr.3911.H3)
Gesamt      170,06 Euro

 

Die aufgeführten Leistungen sind auch einzeln beziehbar. 
Wir beraten Sie gerne.


Was muß ich sonst noch wissen?

Wie kann ich bezahlen?
Wir schicken Ihnen die Rechnung per Post nach Hause.

Weitere Informationen zu diesem Modul
Bei auffälligen Befunden können Folgeuntersuchungen notwendig werden. Die weiteren Kosten werden von der Krankenkasse getragen.


Was muß ich sonst noch wissen?

Weitere Zusatzleistungen für Ihre Gesundheit