Neuropsychologische Testung (Gedächtnistestung)

Was ist das?
Ihre Gedächtnisleistungen werden mit standartisierten Tests untersucht (MMST, DemTect, Uhrentest).

Warum wird die Untersuchung durchgeführt?
Abgrenzung von "normaler" Vergesslichkeit gegenüber einer krankhaft gesteigerten Vergesslichkeit (dementielles Syndrom)

Wann sollte diese Untersuchung durchgeführt werden?

  • Sie suchen ständig Dinge und finden diese dann an ungewöhnlichen Orten wieder (z. B. Schlüssel im Kühlschrank).
  • Sie haben Probleme, sich an Dinge zu erinnern, die vor kurzem passiert sind.
  • Ihren Angehörigen ist aufgefallen, dass Sie sich in letzter Zeit verändert haben.

Wie wird die Untersuchung durchgeführt?
Wir wenden den MMST (minimental state Test), den DemTect sowie den Uhrentest an.

Wie lange dauert die Untersuchung?
30 Minuten

Gibt es Risiken bei dieser Untersuchung?
Nein.

Muss etwas beachtet werden?
Bitte bringen Sie ggf. Ihr Hörgerät und Ihre Brille mit.

Kontraindikationen
Keine