Hals- Nasen- Ohrenheilkunde (HNO)

Der Hals-Nasen-Ohren-Arzt (HNO-Arzt) spannt die Brücke zwischen Erkrankungen der Atem- und Speisewege zu den Erkrankungen des zentralen Nervensystems und des Gesichts. Er hilft bei Erkrankungen des Kopf- und Halsbereichs ebenso, wie bei Erkrankungen der Sinnesorgane, des Hör- und Gleichgewichtsorgans, des Geruchs- und Geschmacksinnes. Dabei untersucht der HNO-Arzt nicht nur  Ohren, Nase, Mund, Rachen und Kehlkopf, sondern betrachtet auch den Bereich des äußeren Gesichts und des Halses. Auch mit lästigen Volkskrankheiten wie Heuschnupfen und Allergien sind Sie beim Hals-Nasen-Ohren-Arzt gut aufgehoben – egal, ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener.

Das POLIKUM in Berlin stellt Ihnen in mehreren Gesundheitszentren einen erfahrenen Hals-Nasen-Ohren-Arzt zur Seite. Kontaktieren Sie zur Terminabsprache gerne den HNO-Arzt, der am besten für Sie erreichbar ist.

POLIKUM Berlin Charlottenburg
Marburger Straße 12-1310789 Berlin


Tel siehe Durchwahlliste
Fax + 49 (0)30 – 62 90 110 99


POLIKUM Berlin Fennpfuhl
Franz-Jacob-Straße 1010369 Berlin


Tel siehe Durchwahlliste
Fax + 49 (0)30 – 86 20 468 9


POLIKUM Berlin Friedenau
Rubensstraße 11912157 Berlin


Tel siehe Durchwahlliste
Fax + 49 (0)30 – 72 01 10 99


POLIKUM Berlin Friedenau (Kopie 1)
Rubensstraße 11912157 Berlin


Tel siehe Durchwahlliste
Fax + 49 (0)30 – 72 01 10 99



Behandlungsspektrum der HNO-Ärzte

  • konventionelle und operative Therapie von Ohren-, Nasen-, Nasennebenhöhlen-, Mundhöhlen-, Rachen-, Kehlkopf- und Speicheldrüsenerkrankungen sowie Erkrankungen des äußeren Halses
  • Diagnostik und Therapie von allergologischen Krankheiten
  • Diagnositik und Therapie von Schwerhörigkeit einschließlich der Hörgeräteversorgung von Schwerhörigen
  • Hördiagnostik bei Neugeborenen und Kindern mit objektiven Untersuchungsverfahren
  • Diagnostik von Stimm-, Sprach- und Schluckstörungen
  • Diagnostik und auch Therapie von Schwindelerkrankungen
  • Untersuchung bei Unfällen mit Beteiligung des Mittelgesichts und der vorderen und seitlichen Schädelbasis
  • Bewertung von schlafbezogenen Atemstörungen und des störenden Schnarchens aus HNO-ärztlicher Sicht
  • Diagnostik von Geruchs- und Geschmacksstörungen
  • topographische Diagnostik von Erkrankungen einzelner Hirnnerven, z. B. bei Fazialisparese
  • operative Therapie von Hautveränderungen im Gesichts- und Halsbereich
  • plastische Operationen an äußerer Nase und Ohrmuschel
  • Tumornachsorge nach konservativer und operativer Therapie von HNO-Tumoren
  • Erstellung HNO-ärtzlicher Gutachten im Auftrag der Berufsgenossenschaft, der Versorgungsanstalten und privater Versicherungsgesellschaften

Patienteninformation

Hören Sie mich?

Hören Sie mich?

Sie verstehen mal wieder "nur Bahnhof"? Dies könnte eine beginnende Schwerhörigkeit sein – Diagnostik (Ohrmikroskopie) beim HNO-Arzt hilft.

HNO Leistungsspektrum
Hörgeräte und mehr

Hörgeräte und mehr

Hörprobleme sind vielfältig – ebenso vielfältig ist heute die Ausstattung und Kollektionen zu Hörgeräten und anderen Hilfsmitteln.

www.hoerpartner.de
Geplagt von Allergie?

Geplagt von Allergie?

Freuen sich die einen auf den Frühling, bedeutet dies für andere die Hochzeit leidiger Allergien. Diagnose und gezielte Therapie schaffen Abhilfe.

www.pollenstiftung.de

POLIpedia HNO


Mandelentzündung

Was hilft gegen eine akute Mandelentzündung und wann ist diese chronisch?

Lesen

Nasendusche/Nasenspülung

Wann sollte ich eine Nasendusche durchführen und worauf muss ich bei der Anwendung achten?

Lesen

Ohrendruck

Sind permanenter Ohrendruck und Schwindel gefährlich und was kann ich dagegen tun?

Lesen